Padma Wandertag

Das Wandern ist des Müllers Lust und auch gut für die Durchblutung. Der moderne Lebensstil mit hohem Stresspegel, Zeitmangel für Bewegung und eine unausgewogene Ernährung ist mitverantwortlich für Durchblutungsstörungen, die sich durch Einschlafen von Händen und Füssen sowie Wadenkrämpfe zeigen können.

Wichtig für eine gesunde Durchblutung ist eine gesunde Ernährung, gezielte Bewegung, Rauchstopp sowie Gewichtsreduktion. Zur wirksamen Unterstützung gibt es pflanzliche Arzneimittel aus der Tibetischen Medizin. Die wohl bekannteste Rezeptur ist PADMA 28, das seit 40 Jahren in Wetzikon im Zürcher Oberland hergestellt wird.

Zu diesem Jubiläum fand der PADMA-Wandertag im Tösstal statt. Wir starteten beim Bahnhof Turbenthal…

… und wanderten über den Wildberg…

…zum Tibet Institut Rikon.

 

Nach einer kurzen Meditation und einer Achtsamkeitsübung ging es weiter zur Tibetischen Gemeinschaft Sektion Rikon (Tibetische Schule), die uns mit Momos verköstigte und mit einer traditionellen Tanzeinlage unterhielt.

Zum Schluss wanderten wir von Rikon entlang der Töss nach Turbentahl zurück.

Das PADMA-Team bedankt sich bei allen für den wunderbaren Wandertag zum PADMA 28 Jubiläum.

PADMA 28 ist ein zugelassenes Arzneimittel.
Lesen Sie die Packungsbeilage.