Veganer Black Bean Burger

Der vegane Burger für jede Grill-Party

Ganz einfach und schnell zubereitet. Perfekt für auf den Grill! Gute Alternative zum Fleisch-Burger. PADMA hat ihn getestet und ist super zufrieden.

Peppe dein Burger anschliessend auf, mit deiner Lieblings-vegan-Sauce, Salat, Gurken, Avocado und Tomaten oder was auch immer dein Herz begehrt.

Zutaten Burger

  • 1 Dose (400g) Schwarze Bohnen oder Kidney Bohnen ohne Flüssigkeit
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 50g Pekannüsse oder Walnüsse gemahlen
  • 45 g Haferflocken, gemahlen
  • 1 EL gemahlene Leinsamen
  • 1 TL Sojasauce oder Tamari
  • ¼ TL Flüssigrauch oder geräucherte Paprika
  • ½ EL – 1 EL dunkle Miso-Paste oder 1 TL Marmite
  • ¼ TL Pfeffer, weiss gemahlen
  • 1 TL Paprika, edelsüss
  • ½ TL Kurkuma, gemahlen
  • ¼ TL Ingwer, gemahlen
  • ⅛ TL Cayenne Pfeffer
  • eine Prise Paprika Rosenscharf
  • 1 TL Dijon Senf
  • ⅛ TL Kreuzkümmel
  • ¼ TL Piment
  • 1 TL Majoran
  • Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

Schwarzen Bohnen abtropfen und einmal kurz abspülen. Anschliessend die Bohnen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech geben und kurz im Backofen ca. 15 min bei 100 C° backen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch in ganz feine Würfel schneiden. Während die Bohnen im Backofen rösten, die Zwiebeln und den Knoblauch kurz in einer Pfanne andünsten bis diese goldbraun sind.

Fertigen Bohnen mit einer Gabel grob klein drücken. So dass noch ein paar grobe Stücke der Bohnen übrig bleiben, so dass es nicht ein kompletter Brei wird.

Gib alle restlichen Zutaten dazu und verknete diese mit der Hand zu einem homogenen Teig.

PADMA Tipp: Falls die Masse nicht perfekt zusammenhält, einfach 1-2 Löffelchen Wasser dazu geben und nochmals mischen.

Masse reicht für 5-6 Burger.

Jetzt können die Burger auf den Grill. Die Frikadellen können auch im Backofen backen oder in einer Pfanne braten. Hierzu jede Seite für ca 5-10 min braten /backen.

Rezept von veeatcookbake.com