Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Gelassen durch die Lern- und Prüfungszeit

Hast du bis weit nach Mitternacht gelernt, weil du unkonzentriert warst? Bist du mit flatternden Nerven in die Prüfung gestartet? Gib deiner Konzentration und deinen Nerven während deiner Aus- und Weiterbildung mit Tipps aus der Tibetischen Lehre die nötige Power.

Je umfangreicher der Lernstoff, umso eher lässt du dich ablenken und die Konzentration bleibt irgendwo auf Seite 10 stecken. Gleichzeitig stehst du nervlich unter Druck. Schliesslich möchtest du die Prüfung erfolgreich absolvieren.

Wo und wann auch immer du lernst. Die Tibetische Kräutermischung PADMA COGNIBEN mit Eisen unterstützt deine Brain-Power, du bleibst konzentriert bei der Sache und im Work-Flow. Eisen trägt zu einer normalen kognitiven Funktion und zu einer Verringerung von Ermüdung bei. Ergänze während der Lernphase Studentenfutter als Brainfood und Ingwerwasser als Getränk.

Porridge und Suppen liefern Energie und Bodenhaftung wenn die Nerven flattern. Du magst vor lauter Aufregung nichts essen? Dann bleibst du mit PADMA NERVOBEN mit erdverbundenem Süssholz, weiteren Kräutern und Magnesium auch während der Prüfungsphase cool und gelassen. Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems und einer normalen psychischen Funktion bei.

Tipp für endlose Tage:

Starte gelassen in den Tag mit Porridge und PADMA NERVOBEN. Wenn die Konzentration wankt, bleibst du mit Ingwerwasser und PADMA COGNIBEN im Work-Flow. Cremige Suppen aus Wurzelgemüse und PADMA NERVOBEN sind dein Abendritual nach vollbrachter Leistung, damit du in eine ruhige Nacht gleiten kannst.

Dieser Newsletter wird ausschliesslich in deutscher Sprache veröffentlicht.

Mache den Typentest!

Wir alle reagieren verschieden auf Nahrungsmittel, Stress und Herausforderungen. Wer seine Stärken und Schwächen kennt, weiß besser damit umzugehen.

Mache den Test!
Mehr erfahren...