Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Lampenfieber – ich doch nicht… oder doch?

Wechselst du die Schule, beginnst deine Lehre oder dein Studium? Solche Wendepunkte, aber auch wichtige Termine wie z.B. Vorstellungsgespräche oder Vorträge bringen oft eine grosse Portion Lampenfieber mit sich. Aus Sicht der Tibetischen Konstitutionslehre entsteht Gelassenheit nicht nur im Geist, sondern braucht auch einen geerdeten Körper.

Die Tibeter nutzen dafür seit Jahrhunderten das Wissen um den Geschmack von Nahrung und Gewürzkräutern. Aus der Geschmacksrichtung natursüss entstehen beispielsweise die Elemente Wasser und Erde, also Boden. Bodengebende Nahrungsmittel sind z.B. Bananen, Haferflocken oder Nüsse. Als warmes Frühstück oder Snack zwischendurch, bereiten sie den Boden für den Tag, sorgen für eine stabile körperliche Basis und einen geerdeten Geist.

Neben einer erdenden Ernährung nutzt die Tibetische Lehre vor allem den überzeugenden Geschmack naturbelassener Gewürzkräuter. Strak Wurzelndes Süssholz, erdig süsser Kümmel und einhüllender Weihrauch bilden eine kleine Auswahl geschätzter Kräuter.

PADMA NERVOBEN vereint ihren warmen behaglichen Geschmack mit Magnesium. Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystem und zu einer normalen psychischen Funktion bei. Damit ist PADMA NERVOBEN der ideale Begleiter für aufregende Lebensabschnitte und einen gelassenen Neustart.

Gut geerdet und cool, kannst du dich in deine Zukunft stürzen.

  • PADMA NERVOBEN
    PADMA NERVOBEN
    CHF 28,60
    Enthält 2,5% MwSt.
    zzgl. Versand
    Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Mache den Typentest!

Wir alle reagieren verschieden auf Nahrungsmittel, Stress und Herausforderungen. Wer seine Stärken und Schwächen kennt, weiß besser damit umzugehen.

Mache den Test!
Mehr erfahren...