Tipps bei Verstopfung

Folgende Massnahmen können einer akuten Verstopfung entgegenwirken oder vorbeugen. Die Nahrung sollte gut gekaut werden. Das führt zu einer Anregung des Speichelflusses und sämtlicher Verdauungssäfte.

Diese positive Wirkung auf die Verdauung kann durch Bitterstoffe, wie sie in PADMA LAX oder in der Nahrung (z.B. in Chicoree, Radieschen, Löwenzahn, Mangold) vorkommen, verstärkt werden.

Zudem sollte die Ernährung reich an  Ballaststoffen (Gemüse (Mangold, Spinat), Früchte (Feigen, Pflaumen), Vollkornprodukte, Haferflocken) sein.

Weiter kann die Verdauung und die Darmmotorik durch eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme (mind. 2 Liter Wasser täglich) und körperliche Aktivität unterstützt werden, z.B. durch Rumpfübungen und Beckenbodentraining, aber auch Treppensteigen, Spazieren, Schwimmen oder Radfahren regen die Darmtätigkeit an.

Bauchmassagen (leichtes Streichen im Uhrzeigersinn um den Nabel herum) können bei Druckgefühlen und Blähungen Erleichterung bringen.

PADMA LAX

Pflanzliches Arzneimittel bei Verstopfung und Blähungen. Das Abführmittel kann kurzfristig oder auf Reisen bei einer akuten Verstopfung eingesetzt werden. Milde bis stärkere abführende Wirkung. Zusätzlich werden die Verdauungsfunktionen im gesamten Verdauungstrakt angeregt und Blähungen vermindert.

Produktseite anzeigen

Erhältlich in Ihrer Apotheke und Drogerie.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.